Sommerkonzerte am Leo 

Gleich zwei Konzerte in einer Woche wollen die Vorfreude auf den Sommer steigern: Nach dem Konzert der Bands am Montag, den 17.6. um 18:30 Uhr laden Chor und Orchester zu ihrem Sommerkonzert am Donnerstag, den 20.6. um 19 Uhr in der Aula ein. Das Publikum erwartet ein bunter Mix an Musik, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Kommt und seid dabei!

ERASMUS PLUS – Projektfahrt Barcelona

In diesem Jahr konnte der Spanienaustausch des 8. Jahrgangs dank der bereits bestehenden Kooperation im Rahmen von Eramus Plus mit dem Institut Forat del Vent in Cerdanyola del Vallès in der Nähe von Barcelona stattfinden. Wir durften unsere Austauschpartner*innen bereits im Februar in Aachen willkommen heißen und waren nun sehr gespannt darauf, die neugewonnenen Freund*innen vor Ort zu erleben und ihr schulisches und familiäres Umfeld näher kennenzulernen. 

Mehr lesen

ERASMUS PLUS – PROJEKTFAHRT NACH SCORDIA (ITALIEN)

ERASMUS PLUS – Zweite erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Gymnasium Liceo “E. Majorana” Scordia und dem Gymnasium St. Leonhard Aachen 

Im Rahmen der internationalen Mobilitätsaktivitäten innerhalb des Erasmus Plus Programms sind vom 14. bis 21. Januar 2024 eine Delegation aus 26 SchülerInnen und zwei LehrerInnen des SLG in Scordia. Der Rückbesuch fand vom 28.01.2024 bis zum 04.02.2024 statt. Die SchülerInnen wurden von den Familien untergebracht.

An den Tagen des Aufenthalts in den Bildungseinrichtungen nehmen die SchülerInnen des SLG an einer Reihe von Schulaktivitäten teil, die darauf abzielen, den Inklusionsgeist im Hinblick auf eine Stärkung der mit der europäischen Staatsbürgerschaft verbundenen Werte, der Grundkompetenzen und den Einsatz von IKT zu festigen. Während der Mobilität wird eine Videoarbeit zur Erreichung dieser Ziele im Rahmen eines Projekts erstellt, in welchem Kultur, Erleben und Emotionen festgehalten werden, um neue Erfahrungswerte aufzeigen.

Mehr lesen

ERASMUS PLUS – Job-Shadowing in Porto

In der Woche vom 22.-28.10. hat sich eine Delegation des SLG Aachens auf den Weg nach Porto gemacht, um unsere Schule auf der Jahreskonferenz des euroschoolnet2000 (http://www.euroschoolnet2000.net/) zu repräsentieren und verschiedene portugiesischen Schulen der Region zu besichtigen. Das Team, bestehend aus Frau Gomez, Frau Friedrich-Gossen und Herrn Caelers, legte dabei Schwerpunkte auf das Finden möglicher Austauschpartner im Rahmen der Erasmusakkreditierung der Schule sowie der Digitalität (hier insbesondere KI) und der Lehrer- und Schülergesundheit.

Besonders mit Blick auf die Schülergesundheit konnten gewinnbringende Erfahrungen gesammelt werden, die nach der Fahrt mit dem Schule mit Herz – Team ausgetauscht wurden; beeindruckend wirkte vor allem die Schulgestaltung in Form von farbenfrohen Fluren und Klassenräumen, die voller positiver Botschaften für die Schülerinnen und Schüler waren. Außerdem wurden Kontakte nach Nordspanien intensiviert und im Baskenland eine neue Kooperationsschule gefunden, mit der ein Austausch im kommenden Schuljahr stattfinden wird. Zudem fand ein reger Austausch mit einer finnischen Schule statt, mit der ebenfalls ein Austausch für das Schuljahr 2024/25 initiiert werden konnte.

Alles in Allem sind wir dankbar für die tollen Eindrücke, die wir sammeln konnten und für herzliche Menschen, die wir kennengelernt haben. Wir freuen uns auf die Intensivierung der Zusammenarbeit und die fortwährende Internationalisierung unserer Schule.